Römisches Kalenderdatum des vorcäsarischen Kalenders in julianisch-gregorianisches Kalenderdatum oder Julianischen Tag umrechnen

  ante diem (vor Vollendung des Tages)       

        urbe condita (nach Gründung der Stadt)

Berechenbare Daten ab MMCCXC ante u.c.

Ausgabe der jul.-greg. Kalenderdaten ohne Zählung eines Jahres 0. Einem Jahr a.u.c ist dasjenige jul.-greg. Jahr zugeordnet, dessen 1. Januar in das Jahr a.u.c. fällt.

Bei Datierung in der zweiten Monatshälfte beachten:  es gehört zum Beispiel  a.d. III.Kal. Aprilis  zum Martius; entsprechendes bei den anderen Monaten. Der letzte Tag des Jahres ist pridie Kal. Martias im Feb. bzw. Intercal. 

Zur richtigen Datierung im Feb. bzw. Intercal. muss man wissen, ob das Jahr ein Schaltjahr ist.

- zur Erläuterung des vorcäsarischen Kalenders -


Julianisch-gregorianischen Kalendertag in römisches Kalenderdatum im vorcäsarischen Kalender umrechnen

        

      

Bis zum 4. Oktober 1582 (JD 2299160) wird mit dem Julianischen Kalender gerechnet. Der Folgetag ist der 15. Oktober 1582 (JD 2299161), ab dem mit dem gregorianischen Kalender gerechnet wird.

Bei Vergleich mit astronomischen Daten beachten: Hier wird ein chronologisches Datum erwartet, das kein Jahr 0 kennt. Die Jahreszahlen chronologischer Daten vor dem Kalenderzeitpunkt 0 liegen -1 vor den astronomischen, nicht jedoch diejenigen danach.


Julianischen chronologischen Tag in römisches Kalenderdatum im vorcäsarischen Kalender umrechnen

  

Der hier verwendete Julianische Tag ist der chronologische, der um Mitternacht beginnt, er geht dem astronomischen einen halben Tag voraus.


 - zur Erläuterung des vorcäsarischen Kalenders -

Edition Opera-Platonis 2006