Summarie von königlichen und keyserlichen darzu landt und lehen rechten.

genannt 

Der Schwabenspiegel

Verlagsort: Augsburg

Verlag: Günther Zeyner aus Reutlingen, gedruckt ca. 1473

Umfang: 110 Blätter

Universitätsbibliothek Heidelberg, Signatur GW M40944.

 

Diese Transkription enthält den vollständigen Gesetzestext. Die Nummerierung der Abschnitte die Übertragung einiger älterer Wörter wurden hinzugefügt.

Die Inkunabel des alten königlichen und kaiserlichen Rechts, sowie des Land- und Lehenrechts ist nicht nur ein Dokument der Rechtsgeschichte, sondern auch ein hervorragendes Zeugnis der Sprachgeschichte.

Das Gesetzeswerk geht auf das römische Zivilrecht, die Gesetze Karls des Großen und nachfolgende Reichsgesetze zurück, die lange geltende Priorität erlangten. Es wurde in der Fassung des Schwabenspiegels auf dem Reichstag 1298 zu Nürnberg unter Kaiser Albrecht I., und später wiederholt, als allgemein gültiges Reichsgesetz bestätigt.

Diese Ausgabe ist zitierbar nach dem Exemplar der Deutschen Nationalbibliothek:

http://d-nb.info/1056922451/

 

Edition Opera-Platonis 2008